1 Million und Boll hört auf

BREAKING NEWSLink zur Petition

Link zu einem Kommentar auf Chip.de

Vor ein paar Tagen wurde eine Petition against unser aller Lieblingsregisseur UWE BOLL gestartet. Zum Inhalt hat die Petition eigentlich nur, dass Boll endlich mit der schlechten Verfilmung von Videospielen aufhören soll (korrigiert mich, wenn ich falsch liege).

Boll's Kommentar dazu (sehr, sehr, sehr frei wiedergegeben):

"Pfff, so ein Quatsch, die 18.000 Unterschriften, die da bisjetzt drauf stehen shocken mich nicht. Ich bin f****ing Uwe Boll. One of the best moviedirectors of the world! Ich sach ma, bei über eine Million können wir nochmal drüber reden, okay?! Ansonsten kann ich den Typen, der die Petition gestartet hat, immern noch zum Boxkampf herausfordern und wegklatschen!"

Also ich persönlich will ja eigentlich gar nicht, dass Herr Boll aufhört. Ich will nicht sagen, dass ich seine Film mag, aber unterhaltsam waren sie allemal. Besonders als Partyfilm ziemlich geeignet... mein Gott, was rede ich da...


"Would you please sign my petition! *kehehe*"

Keine Kommentare: