Firefly Episoden


Serenity
Als die Crew der Serenity auf ihrer Reise durchs Weltall aus Geldmangel ein paar Passagiere mit an Bord nehmen, ahnt sie noch nicht, was dies für Folgen haben wird. Die neue Fracht ist nämlich alles andere als harmlos und birgt einige Gefahren.

Schmutzige Geschäfte
Mal und seine Crew werden angeheuert, wichtige Güter für seinen kaltblütigen Auftraggeber von der Allianz aus einem Zug zu stehlen. Allerdings überkommen ihn Gewissensbisse, als er feststellt, dass es sich dabei um lebensnotwendige Medikamente handelt, die in der Stadt Paradiso dringend benötigt werden.


Fernab der Zivilisation
Die Serenity trifft auf ihrer Route auf ein verlassenes Raumschiff - offenbar haben die Reaver, eine Gruppe von Kannibalen, wieder zugeschlagen. An Bord befindet sich ein letzter Überlebender und Mal ahnt sofort, dass dieser sehr gefährlich ist.
-> Kommentar: Reaver... nice!

Das Duell
Mal soll für einen Klienten Güter vom Planeten Persephone schmuggeln und besucht daher einen Empfang, um den genauen Plan mit seinem Vertragspartner zu besprechen. Doch alles gerät außer Kontrolle, denn nach einem Tanz mit Inara muss er plötzlich deren Ehre in einem Schwertkampf verteidigen.

In letzter Sekunde
Simon, der Arzt an Bord der Serenity, wird von einer Gruppe Aussätziger gekidnappt, die dringend medizinische Hilfe benötigen. Als nun Shepherd Book bei einer Schießerei schwer verletzt wird, bleibt der Crew keine andere Wahl, als Kontakt mit einem Schiff der Allianz aufzunehmen. Simon hat sich indes den Ärger des Dorfes aufgehalst, weil man seine Schwester für eine Schwert hält.

Mrs. Reynolds
Zum Dank dafür, dass die Besatzung der Serenity ein Dorf von hinterhältigen Banditen befreit hat, verantstalten die Bewohner eine Feier. Als Man und seine Freunde später zu ihrem Raumschiff zurückkehren, treffen sie dort kurz nach dem Start auf eine Frau, die behauptet, dass Mal sie währnd der Party geheiratet hat.
-> Kommentar: echt super Folge und dazu auch noch sehr amüsant!


Jaynestown
Ein Schmuggel-Job führt die Crew auf einen entfernten Planeten. Jayne befürchtet, wiedererkannt zu werden, da er einige Jahre zuvor schon mal dort war. Auf Higgins Moon angekommen, gibt es allerdings eine Überraschung: Die Bewohner sehen in Jayne eine Art Robin Hood und er wird als Held in der Stadt gefeiert. Doch Jayne hat nicht mit seinem totgeglaubten, auf Rache sinnenden Ex-Partner gerechnet.
-> Kommentar: Was lustig anfängt, endet äußerst dramatisch...

Kampfs um Überleben
Durch eine Explosion wird die Serenity schwer beschädigt. Mal ordnet an, dass alle das Schiff verlassen, nur er bleibt zurück, um Reparaturen durchzuführen. Dabei erinnert er sich an die Zeit, als er das Schiff gekauft und seine Crew zusammengestellt hat.
Kommentar: Jede Menge Hintergrundinformationen und eine sehr unterhaltsame Folge!

Falsches Spiel
Simon schlägt der Mannschaft einen Deal vor: Sie helfen ihm, ins Krankenhaus einzudringen, um River zu untersuchen. Als Gegenleistung finden sie dort Medikamente, die hohe Preise auf dem Schwarzmarkt erzielen. Doch jemand spielt ein falsches Spiel, was beinahe Tote fordert.


In den Fängen des Shanyou
Wash besteht darauf, Mal bei seinem nächsten Job zu begleiten und da dieser immer nur mit Zoe zu Außenmissionen aufbricht. Seinen Dickkopf bereut er jedoch sehr schnell, als die beiden von Niska, einem Psychopathen, gefangen genommen werden - ein Klient, den Mal zuvor bei einem anderen Auftrag hat hängen lassen und der in solchen Fällen kein Wert auf Überlebende legt.

Antiquitätenraub
Als Mal herausfindet, dass Saffron (Mrs. Reynolds) die Braut seines Freundes ist, ist er schockiert, denn er kennt ihr wahres Gesicht. Sie möchte Mal in ihren "perfekten" Plan einweihen, um eine kostbare Antiquität, den "Lassitär", zu stehlen. Natürlich hat sich wiedereinmal nicht die ganze Wahrheit erzählt.

Die Botschaft
Von Zeit zu Zeit erhält die Besatzung der Serentiy Post von Daheimgebliebenen, um Neuigkeiten auszutauschen. Doch diesmal erhalten Mal und Zoe ein grausames Paket: Die Leiche ihres alten Freundes Tracey, der sie per Tonband um einen letzten Gefallen bittet.
-> Kommentar: Die Beerdigung von Tracey wirkt wie der Abschied von der bald endenden Serie... traurig!

Leichte Mädchen
Die Mannschaft hat diesmal einen außergewöhnlichen Auftrag: Sie helfen der Prostituierten Nandy, die von dem grausamen Großgrundbesitzer Burgess schikaniert wird. Das so etwas nur einer riesigen Schießerei enden kann, versteht sich von selber.


Der Kopfgeldjäger
In einem unbeobachteten Moment schleicht sich ein Kopfgeldjäger an Bord der Serenity. Sein Ziel ist River. Um dies zu erreichen, nimmt er nach und nach jedes einzelne Crewmitglied gefangen.
-> Kommentar: Nachdem die letzten Folgen so super waren und diese auch wieder weit über dem Durchschnitt liegt, fällt einem der Abschied wirklich schwer...

Keine Kommentare: