Porn without sex


Ja, manch einer wird sich beim lesen der Überschrift fragen: wer denkt sich einen solchen schwachfug aus. Einen Porno ohne Sex an den Mann zu bringen ist doch mehr als nur unsinnig. Aber es soll Leute geben, die sich denken: ein Porno ist eigentlich ein gar nicht mal sooo schlechter Film, wenn der Sex nicht nur immer die Handlung kaputt machen würde.

Das muss sich zumindest James Gunn gedacht haben, der bereits Filme wie Slither und Dawn of the Dead gedreht hat. Als Darsteller hat er sich auch direkt Firefly Captain Malcolm „Mal“ Reynolds, alias Nathan Fillion und Aria Giovanni ins Boot geholt. Was aus seinem wahnwitzigen Vorhaben genau geworden ist, und was der "Nagel"werfer damit am Hut hat, findet ihr am besten raus, wenn ihr euch das Video antut. Und ja, ein Porno ohne Sex kann auch unterhalten. ;D

Keine Kommentare: