Abhängen mit Richard Cheese

Ein Glas Martini, oder auch einen eisgekühlten Whisky... dazu eine Zigarette. Und im Hintergrund erklingt locker flockige Lounge Music, vorgetragen von einem Mann, der vornehmlich in einem Tigerfell-Imitat-Sacko auftritt und seine Gäste mit Coverversionen bekannter Songs verwöhnt. Ein entspannter und humorvoller Abend ist garantiert, wenn Richard Cheese auf der Bühne steht.

Sein Programm passt mittlerweile schon auf mehrere Alben (u.a. "Lounge against the machine" oder "Aperitive for destruction") und beinhaltet Songs, wie z.B. Personal Jesus, Welcome to Jungle, Are you gona be my girl, Last Resort oder Fight for your right. Allesamt umgewandelt auf swingende Jazz- oder Loungeversionen ganz im Stile von Frank Sinatra.

Hier hab ihr ein paar Videos von Dick Cheese (alias Mark Jonathan Davis, wie im "Star Wars Video" angegeben), die euch hoffentlich restlos überzeugen werden. Die nächste Cocktailparty kann kommen und dank Mr. Cheese wird sie garantiert ein Erfolgt, versprochen! ;-D








PS: der Doc verdrückt sich erstmal zwei Wochen in den Süden. Sobald ich wieder da bin - also im April - gibts ein kleines Punisher-Special. Außerdem hab ich mir den "Watchman-Comic" besorgt. Mal sehen, wie der meine Meinnung zum Film ändert. ^^ See ya

Keine Kommentare: