der böse Dolph


Niemand legt sich ungestraft mit einem Actionstar an. Das dachten sich auch zwei Einbrecher, die in Dolph Villa einbrachen und seine Lebensgefährtin bedrohten. Als die beiden Deppen jedoch ein Familienbild mit Mister Lundgren sahen, ergriffen sie Hals über Kopf die Flucht.

Tja, die können froh sein, dass Doktor Dolph noch mit den Dreharbeiten zu "Universal Soldier 3" beschäftigt ist, sonst hätte das Einbrecher in eigener Sauce gegeben! Oder Dolph rückt jetzt aus und macht von seinen Punisher-Erfahrungen gebrauch. ^^


Auf der anderen Seite können die beiden Vollpfosten ja noch von Glück sprechen. Wären sie bei Steven Seagal eingebrochen und er hätte sie erwischt, dann... oh man, ich will gar nicht drüber nachdenken! ;D


HIER DER NEWS-LINK



Und für alle, die zu faul zum Klicken sind:

Spanien: Räuber fliehen, als sie merken, dass sie bei Dolph Lundgren einbrechen

Bewaffnete Räuber brachen in ein Haus in der Nähe von Marbella (Spanien) ein. Sie fesselten eine Frau und bedrohten sie mit Messern, um sie zu zwingen, ihnen Geld und Diamanten zu geben.

Dann fiel ihnen jedoch ein Familienfoto von Dolph Lundgren auf. Als sie realisierten, dass sie in sein Haus eingebrochen waren und dass es sich bei der Frau um Lundgrens Lebensgefährtin Anette handelt, flohen sie sofort - offenbar aus Angst, sich mit dem Falschen angelegt zu haben.

Lundgren (spielte Ivan Drago in "Rocky IV") ist trotz seines Alters (51) noch immer topfit. Er geht sechs mal pro Woche ins Fitnessstudio und hat zuletzt an einem Schaukampf in Moskau teilgenommen. Ein Insider sagte: "Anette ist sein Engel. Jeder, der sich mit ihr anlegt, legt sich auch mit ihm an. Quelle: Shortnews

Keine Kommentare: