Universal Soldier 2

(für mehr sinnlose Infos klicke aufs Cover)

Release: 1998


Die Würfel waren gefallen. Es gab kein zurück mehr. Universal Solder 2 landete im Player und der Kampf... eh, Krampf began...

Direkt nach dem grandiosen ersten Teil vom Roland Emmerich mit Jean-Claud Van Damme und Dolph Lundgren gehts 1998 in einer TV-Produktion weiter. Das Unisol Programm wurde nie beendet und wird munter weitergeführt. Per Rückrufknopf wird Luc auf den Nachhauseweg geschickt und von Veronica, der Reporterin aus dem ersten Teil gesucht. Lustigerweise findet die auch gleich Lucs im Krieg verschollenen Bruder. Nach erfolgreicher Flucht werden alle zu teilweise unglaublich unpassender Musik gejagd und irgendwann kommt es zum Showdown. Endlich Ende!

Ihr merkt schon, dass ich keine Lust habe was anständiges zu schreiben, denn der Film ist mit einem Wort gesagt bullshit. Nein, echt jetzt, der Film hat alles, nur keine Action, keine Spannung, keine Story, keine Logik, keine guten Schauspieler (bis auf Gary Busey, der ist als Fiesling mal wieder auf einem ordentlichen Level), kein gar nichts. Er ist nicht mal ansatzweise ein würdiger Vertreter von Emmerichs Werk.

Dafür bekommt der Zuschauer in 90 Minuten jede Menge Langeweile geboten. Und sinnlose Zeitlupen und natürlich fiese Gesichtskirmes. Die drei Unisol-Soldaten sind Witzfiguren, vom Hauptdarsteller ganz zu schweigen. Ein komplettes Desaster, das teilweise eher an eine schlechte Pornoproduktion erinnert, als an einen erstgemeinten Beitrag.

Tut mir bitte einen Gefallen: Wenn ihr den Film irgendwo seht, kauft ihn und VERNICHTET IHN! Die Vernichtung einer Universal Soldier 2 DVD ist ihr Geld absolut wert. Überlegt mal, wie viel Spaß ihr haben könntet. Ihr könntet die DVD an eine Sylvesterrakete binden und wetten, wie weit sie fliegt. Oder ihr benutzt sie als Frisbee. Oder ihr sammelt mehrere Exemplare und beklebt damit eine Wand zu Dekozwecken. Überlegt selber, euch fällt sicher was anständiges ein. Nur auf die Idee, die Silberscheibe in den Player zu legen, solltet ihr auf gar keine Fall kommen. Irreparabele Schäden könnten die Folge sein!!


Zum Fazit lässt sich nur sagen:
Himmelarsch und Wolkenbruch, Universal Soldier 2 ist schlechter, als man es mit tausend Worten beschreiben könnte. Er ist so schlecht, dass er dem Zimbelaffen glatt die Zimbeln klauen könnte. Ja so beschissen ist er!


Wir sind das Trash-Academy-Team und nicht mal eine Wiederbelebung und Gedächtnislöschung durch das Unisol-Programm kann uns die verlorene Zeit jetzt noch wiedergeben! Was uns jetzt nur noch mehr Angst macht, ist die Tatsache, dass es mit den selben Darstellern noch einen dritten Teil (also noch eine TV-Produktion) gibt... Zimbelaffe steh uns bei...

Kommentare:

Harry hat gesagt…

Die Vorschläge für die DVDs sind ja ganz okay, aber was mach ich mit meinen beiden VHS? Irgendwelche Tipps?

Doc Savage hat gesagt…

hmmm, lass mal überlegen... Also man könnte aus dem Magnetband ein Lasso basteln. Oder eine Schlingfalle bauen! Und aus der dann leeren Kassette kannst du die Rollen entfernen und kleine Pflanzen in die Hülle setzen. Das ganze kannst du auf die Fensterbank stellen.

Und da du ja zwei Kassetten hast, kannst du die Rollen benutzen und ein Mini-Auto basteln. ;D