Aufklärungsarbeit

"Ich werden heute auf einem Schnellboot drehen, dann in einem U-Boot und danach jage ich Mount Rushmore in die Luft!"


Ein Hoch auf Asylum Pictures! Die kleine Filmproduktionsfirma aus L.A. hat derzeit ihren Kassenschlager *hust* TITANIC 2 in den Regal stehen, plant aber bestimmt schon ihre nächsten wahnwitzigen Produktionen.

Wie jetzt? Ihr kennt Asylum nicht? Schöpfer von solchen dollen Streifen, wie "Transmorphers", "Snakes on a Train" oder "100 Million B.C."?! Eine Firma, die sich seit ein paar Jahren ausschließlich auf den Kopieren großer Blockbuster im absoluten Low-Budget-Format spezialisiert hat?!

Wenn ihr mich fragt, solltet ihr diesen Laden kennen. Ihr solltet vor allem die Filme kennen, welche von diesem Laden auf die Menschheit losgelassen werden. Ihr solltet verdammt nochmal vorbereitet sein! Denn eins könnt ihr mir glauben: Unwissende Käufer, die sich einfach mal so "Mega Shark vs. Giant Octopuss" in den Player schieben, sind danach nicht selten in ein monatelanges Koma gefallen. Und rede hier nicht von einem "Hard to Kill"-Koma, sondern von ernsten inneren Blutungen, Gehirnverbreiung und akuter Verstumpfsinnung als Folgen.

Also - in eurem eigenen Intresse - lest euch den folgenden Artikel durch und wenn ihr tapfer genug seit, besucht die Seite von Asylum über unsere Links. Viel Glück! ;-D

Keine Kommentare: